Verantwortung leben durch würdevolle Kommunikation

Sind dir auch schon mal Gedanken gekommen, wie z.B.: “Was labert die da? Warum versteht er mich nicht? Wie oft muss ich das noch wiederholen?”?

Wir haben uns gefragt, was jeder einzelne von uns tun kann, um unsere Kommunikation und die Kommunikation in unserem Umfeld zu verbessern. Nach zahlreichen Ideen, Ansätzen und Experimenten im privaten und beruflichen Kontext suchen wir den Austausch mit dir:

Wie können wir Verantwortung leben durch würdevolle Kommunikation?

Hier schon mal ein paar Ideen und Fragen, die wir uns zu diesem Thema stellen:

  • Wie ist das mit der Verantwortung in der Kommunikation? Wofür habe ich sie und wofür nicht?
  • Was genau bedeutet Würde in der Kommunikation?
  • Beeinflusse ich durch Kommunikation? Ist Beeinflussen durch Kommunikation würdevoll? Wie kann ich mich vor Beeinflussung schützen?
  • Ist GfK eine Möglichkeit der würdevollen Kommunikation?
  • Was ist GfK? [Mehr Informationen]
  • Unterschiedliche Formen des Gesprächs: Diskussion, Debatte, Dialog, etc. – wie würdevoll sind diese Formen?
  • Kann ich für mehr Verständnis sorgen, indem ich an meiner Kommunikation feile? Was kann ich hierfür tun?
  • Was kann ich tun, dass alle Gesprächsteilnehmer aus einem Meeting positiv rauskommen und trotzdem oder gerade deswegen alle ihrem Ziel mindestens näher gekommen sind?
  • Was hat Würde in der Kommunikation mit Aufbau von Vertrauen und langfristigen Geschäftsbeziehungen zu tun?

Was verstehen wir unter würdevoller Kommunikation?

Wir haben uns in dem Verständnis von “würdevoll” an der Würdekompass Initiative aus der Akademie zur Potentialentfaltung, die u.a von Prof. Gerald Hüther  ins Leben gerufen wurde, orientiert:

“Diese Vorstellung ist tief verwurzelt und eingebettet in die innere Überzeugung von dem, was uns als Menschen auszeichnet und worin unser eigentliches Menschsein zum Ausdruck kommt. Sie bringt das dabei gewonnene, implizite Wissen zum Ausdruck, wie dieses Zusammenleben gestaltet werden müsste, um die in uns Menschen als soziale Wesen angelegten Möglichkeiten entfalten zu können.” [https://www.wuerdekompass.org/in-wuerde-leben/was-ist-das-unsere-wurde]

Ergänzend hierzu wollen wir im Sinne der Verantwortungsprozesses von Christopher Avery immer wieder genau hinschauen, wie sehr wir tatsächlich Verantwortung leben, oder ob wir uns verpflichtet fühlen oder gar Gründe finden, warum wir in einer Situation nicht würdevoll kommunizieren konnten…

Wir freuen uns auf dich als Teilnehmer und -geber für dieses Kommunikations-Barcamp – auf dein Feedback, auf deinen Input, auf die wertvollen und inspirierenden Dialoge.

Termin und Kosten

Das Barcamp startet am 28.11.2020.

Kosten

25 Euro netto inkl. Pausengetränke, Mittagessen und Snacks.

 

Aufgrund von Corona, haben wir die Anmeldung noch nicht aktiviert. Wir informieren euch gerne über unseren Newsletter.

modulare NLP Ausbildung - Statemanagement

Was bringt Dir dieses Barcamp?

Das können wir Dir natürlich noch nicht im Detail sagen – sonst wären wir Wahrsager und würden Lotto spielen. 😉 Was wir Dir sagen können, ist, dass wir uns über Dich als Teilnehmer und über Deine Beiträge zu den Sessions, schon jetzt sehr freuen. Wir sind davon überzeugt, dass wir gemeinsam zu tolleren und inspirierenderen Ideen kommen, als jeder von uns allein, dass könnte. Schon jetzt ein großes Danke, dass Du dabei bist!

Wer ist mit dabei?

Wir freuen uns auf Dich! Darüber hinaus freuen wir uns, über jeden den Du mitbringst und/oder dem Du von dem Barcamp erzählst – vielleicht inspirierst du jemanden mit dabei zu sein?

Wie bei einem Barcamp üblich, gibt es keine festgelegten Sessions und daher auch keine eingeladenen Speaker oder andere eingeplante Vortragende, d.h. es gibt keine Liste von bekannten Namen, vielleicht ist dennoch der ein oder andere dabei, von dem du schon mal was gelesen oder gehört hast…

Was ist das überhaupt: ein Barcamp? Und was passiert da?

[Zur Inspiration: https://barcampr.de/was-ist-ein-barcamp]

 

Bleib mit unserem Newsletter zum Barcamp auf dem Laufenden

Veranstaltungsort

Adresse

Die Synapsenschmiede
Industriestraße 16
76344 Eggenstein-Leopoldshafen
Deutschland

Koordinaten (Lat, Long):
49.073952, 8.377160

Die Synapsenschmiede

Anreise

Unser Seminarhaus befindet sich im Industriegebiet von Eggenstein-Leopoldshafen.

Von Karlsruhe, über die B36 Richtung Mannheim kommend, die Ausfahrt Neureut Nord.
Links Richtung Coca-Cola.
Vierte Straße rechts „Im kleinen Bruch“, dann dem Straßenverlauf bis nach Eggenstein folgen.
In Eggenstein ist es dann die dritte Straße links.

Von Mannheim aus, über die B36 Richtung Karlsruhe kommend, die Ausfahrt Eggenstein.
An der Ampel links Richtung Eggenstein.
Am Kreisverkehr die zweite Ausfahrt, dann die erste Straße links ins Industriegebiet.
Der Straße ungefähr einen Kilometer folgen und an der T-Kreuzung links in die Industriestraße abbiegen.
Die Zufahrt zum Seminarhaus befindet sich dann in der zweiten Straße rechter Hand.

X