Trainer - Alexander Worgitzki

Trainerprofil Alexander Worgitzki

44 Jahre Kommunikation, nicht alles davon bewusst.

Aber mit jedem Seminar das ich leite und mit jedem Gespräch das ich führe, werde ich mir immer bewusster darüber was bei einem gelungenen, genau wie bei einem nicht so gelungenen Gespräch zwischen zwei oder mehr Menschen geschieht.
Denn oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Unterschied zwischen einem Erfolg und einem Desaster oder einer Eskalation machen.

Unbewusste Kommunikation

Wir alle nutzen unsere Sprache, unsere Tonalität – also Betonung, Wortmelodie und Sprechgeschwindigkeit – und unsere Körpersprache wenn wir kommunizieren. Und das schon als kleine Kinder.

Wir lernen es von unseren Eltern, Geschwistern und Freunden. Doch hat man den wenigsten von uns je beigebracht, wie wir dieses Wissen, dass in uns allen steckt, bewusst einsetzen können.

Als Kind und Jugendlicher war ich eher schüchtern und zurückhaltend.

Meine berufliche Karriere startete als Administrator in einer IT Service Organistaion eines grossen deutschen Elektronikkonzerns.

Es ging über ein paar Stationen als technischer Berater bis ins Consulting für Enterprise Datacenter Kunden.

In meiner Laufbahn hatte ich viele tausend Kundenkontakte, darunter auch solche Kaliber, die einem schon mal einen Schuh hinterher schmeissen, weil es nicht nach ihrer Vorstellung geht. Und dennoch habe ich mich nie gefragt, wieso es mir in den meisten Fällen leicht fiel, eine gute Beziehung zu meinem Gegenüber aufzubauen.

 

Der Einstieg

Der Schritt zur Bewusstwerdung über meine Art zu kommunizieren, kam mir beim hören eines Podcasts auf der Fahrt von Karlsruhe nach Frankfurt.

Es waren alte Hörkassetten von Vera F. Birkenbihl über Rhetorik. Ich verehre Frau Birkenbihl für die Arbeit die sie uns hinterlassen hat.

Das Thema Kommunikation faszinierte mich und ich begann mich intensiver damit zu beschäftigen. Irgendwann stieß ich auf die Podcasts aus der „Das Abenteuer Leben“-Serie von Hans-Jürgen Walter.

Ich schätze Hans-Jürgen sehr. Als Mensch, Trainerkollegen und Podcastvisionär.

Seinen Kanal in dieser Community von Podcastern, „Das Abenteuer Kommunikation & NLP“, habe ich verschlungen.

Es war für mich wie ein Weckruf.

Ich wußte: “Das ist genau Dein Ding!”

NLP

NLP ist für mich zu einem Way of Living geworden.
Die reine Toolbox, wie ich die verschiedenen Formate und Techniken noch während meiner NLP Practitioner Ausbildung gesehen habe, ist einem anderen Verständnis für die Welt gewichen.
Ich habe gelernt wertschätzender auf die Welt und die Menschen die darauf leben, angefangen mit mir selbst, zu blicken.

Dieser Respekt vor Lebensphasen, das Wissen und der feste Glaube, dass ich alles was ich in meinem Leben verändern möchte, auch schaffen kann, hat mir und meinem Selbstbewusstsein die entscheidenden Impulse gegeben um den Schritt zu gehen, dieses Wissen an andere weitergeben zu wollen.

Die NLP Practitioner Ausbildung (nach DVNLP, IN, LNLPT), im Jahr 2010, war der erste Schritt in meinen neuen Lebensabschnitt.
Diesem folgten weitere Ausbildungen in Körpersprache, gewaltfreier Kommunikation und Transaktionsanalyse. Und natürlich die NLP Master (DVNLP, INLPTA, IN und LNLPT) und NLP Trainer Ausbildung (nach DVNLP, LNLPT und IN) im Jahr 2013.

Seit dem Zeitpunkt nutze ich jede Gelegenheit, mein Wissen und meine Leidenschaft an diejenigen weiterzugeben, die sich für ihr persönliches Wachstum interessieren.

Hypnose

Hypnose ist ein essentieller Teil von NLP, da einer der Menschen die Richard Bandler und John Grinder modellierten kein anderer als Milton H. Erickson war. Einer der besten Hypnotherapeuten der Welt.
Seine permissive Art der Hypnose, die damit verbundenen Sprachmuster und ihre Wirkung auf den Coachee faszinieren mich noch heute.
Selbst mit rudimentärem Wissen über hypnotische Sprache lässt sich die Wirkung von NLP Coaching Techniken und Formaten deutlich steigern.

Mein Ansatz Dinge ganzheitlich anzugehen sorgte dann dafür, noch ein paar Hypnoseausbildungen zu absolvieren.
So erwarb ich 2014 den Hypnose-Master (TMI) und Hypnose-Coach (TMI).
Zusätzlich dazu die Fachbereiche Hypnosetherapie (TMI), Reinkarnationstherapie (TMI), Traumatherapie (TMI), Schmerztherapie und Analgesie (TMI), Hypnosetherapie bei Ängsten und Phobien (TMI) und Kinderhypnose (TMI).

Meine Lehrer

Folgende Menschen haben mich auf meinem Weg begleitet und ich bin ihnen dankbar dafür, dass ich so viel von ihnen lernen durfte.

Wir nehmen immer einen Teil der Persönlichkeit eines Menschen der uns inspiriert in uns auf, daher ist auch ein Teil dieser Menschen in mir.

Carlos Salgado

Carlos ist ein unglaublicher Mensch. Er hat die Fähigkeit seinen Gegenüber in kürzester Zeit zu kalibrieren um ihn, oder sie, dann auf seine wundervoll emphatische Weise abzuholen.

Er ist Geschäftsführer der escola GmbH in Fulda, einer ganzheitlichen Managementberatung für mittelständische Unternehmen.

Hans-Jürgen Walter

Mit Hans-Jürgen verbinden mich schon viele Jahre. Schließlich war es sein Podcast „Das Abenteuer NLP & Kommunikation“ der mich erst auf das Thema NLP gebracht hat. Auf seiner Seite finden Sie noch viele weitere Themenkanäle voll mit interessanten und lehrreichen Podcasts.

Er leitet sein Seminarhaus „Vision into Action“ in „seiner Mühle“ in Bammental, in der Nähe von Heidelberg.

Robert Crnkovic

Sein Brot- und Buttergeschäft ist das Vertriebscoaching. Der Salesprofi coacht Verkäufer und Führungskräfte, wie sie ihre Kunden und Mitarbeiter mit NLP Mitteln noch besser beraten können.

Wenn er dann aber mit einer neuen NLP Practitioner Gruppe im Seminar sitzt, kann man es in seinen Augen sehen. Dann arbeitet er nicht, dann lebt er.

Robert leitete für Landsiedel NLP Training die NLP Practitioner, NLP Master und NLP Trainer Ausbildungen in Stuttgart / Leonberg.

Ausserdem führt er Hypnoseausbildungen in Stuttgart, Düsseldorf und Hamburg durch.

Stephan Landsiedel

Die NLP Trainerausbildung bei Stephan war ein ganz besonderes Erlebnis. Stephan ist ein empathischer und wertschätzender Mensch, der es versteht seine Seminare sowohl emotional als auch technisch perfekt umzusetzen.

Seine Vision, NLP und persönliches Wachstum jedem Menschen zugänglich zu machen teile ich nur zu gerne. Er ist Geschäftsführer von Landsiedel NLP Training mit Standorten in ganz Deutschland

Andreas Wolf

Es ist eine Sache, etwas von einem „Informierten“ zu lernen, oder die gleiche Sache von einem „Praktiker“. Andreas ist Vollprofi. Als Leiter der Hypnosetherapie und EFT Praxis A. Wolf schöpft er aus dem Vollen. Es gibt kein Thema, bei dem er nicht auf seine reichen Erfahrungsschatz zurückgreifen kann.

Ich freue mich darauf Sie kennen zu lernen!

Ein Training oder Coaching bei mir zu buchen ist eine Reise, die Sie nie vergessen werden.
Versuchen Sie es ruhig mal…

Ich freue mich darauf Sie persönlich kennen zu lernen. Vereinbaren Sie doch am besten jetzt gleich einen Termin für ein Kennenlerngespräch.

Jetzt Kontakt aufnehmen!

Vorname*:

Nachname*:

E-Mail Adresse*:

Telefonnummer:

Nachricht:

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@synapsenschmiede.de widerrufen.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Profil

  • NLP Lehrtrainer (DVNLP)
  • NLP Trainer (DVNLP, IN, LNLPT)
  • NLP Master (DVNLP, INLPTA, IN, LNLPT)
  • NLP Practitioner (DVNLP, IN, LNLPT)
  • Hypnose-Master (TMI)
  • Hypnose-Coach (TMI)
  • Reinkarnationstherapeut (TMI)
  • Hypnotiseur (TMI)
    • Traumabehandlung
    • Schmerzbehandlung
    • Analgesie
    • Ängste und Phobien
    • Kinderhypnose
  • und mehr als 25 Jahre Erfahrung in Service und Vertrieb
Trainerprofil beim DVNLP